ZERTIFIZIERUNGEN
UNTERNEHMENSPROFIL
 
 





Gegründet wurde das Bauunternehmen S.C. ICSH S.A. – Intreprinderea de Constructii Siderurgice Hunedoara im Juli 1950, als Generalunternehmer des Ministeriums für Metallindustrie, für den Bau, die Sanierung und die Inbetriebnahme der Anlagen auf der Plattformen des Eisenhüttenkombinats Hunedoara - Siderurgica S.A. und des Eisenhüttenkombinats Calan - Sidermet S.A. Als Generalunternehmer, führte das Unternehmen über 90% der gesamten Montage-, Installations- und Inbetriebnahmearbeiten mit eigenen Mitteln aus und verfügt daher über ein konkurrenzloses Know-How in der Umgebung.

Im Laufe der Jahre, hat ICSH seinen Tätigkeitsbereich erweitert und auch zahlreiche Bauvorhaben im Bereich Industrie-, Gewerbe- und Zivilbau ausgeführt.

Derzeit verfügt unser Unternehmen über ein Stammkapital von 4 Millionen Euro und über sämtliche Aktiva für die Erfüllung unseres Tätigkeitsbereichs.

Mit 300 Mitarbeitern, aufgeteilt auf unsere 4 Tätigkeitsbereiche – Bau, Stahlbau, Eisenhüttendienstleistungen und Betonanlagen / Schotterwerke, ist ICSH S.A. bereit sich jeder Herausforderung zu stellen. Das eingeführte Qualitätsamangementsystem ISO 9001, sowie auch die anderen werksspezifischen Zertifizierungen, gewährleisten die Lieferung von Produkten und Dienstleistungen zu europäischen Standards.